Aktuell

Cazis, Ökologische Aufwertung Zuleitung Munté und Abzugskanal

Dezember 2019

In den Jahren 2013/14 wurde für die Talgewässer von Cazis eine Gesamtschau zur ökologischen Aufwertung durchgeführt. Das vorliegende Projekt setzt einen Teil der vorgeschlagenen Massnahmen um. Der Projektperimeter umfasst die Gewässer Ausleitung Cazner Bach, Zuleitung Munté und Abzugskanal bis zum Durchlass zur Klinik Beverin.

Mit dem Projekt wird nicht nur eine ökologische Verbesserung der Talgewässer erreicht, sondern auch die Aufteilung des Wassers zwischen den Ansprüchen des Naturschutzgebietes, der Fischaufzuchtsgewässer und der Landwirtschaft neu geregelt. Die Fianzierung des Projektes erfolgt durch Gelder von Bund, Kanton und dem naturmade star Ökofonds der ewz. Die Gemeinde Cazis hat die Bauherrschaft inne.

Die Bauumsetzung läuft seit August 2018 und wird im Frühjahr 2020 abgeschlossen sein.

Eichenberger Revital SA entwickelte schon das Gewässerentwicklungskonzept und durfte den Bau über die SIA-Projektphasen Bau-/Auflageprojektierung, Submission, Ausführungsprojektierung und Fachbauleitung begleiten. Die örtliche Bauleitung wird durch die ewz wahrgenommen. RTR berichtete im Dezember 2019 über die Realisierungsarbeiten.